Typ P001 – 0,005 bis 200 cm3/Min.

Low flow meter

TECHNISCHE DATEN

Durchflussbereich: 0,005 bis 200 cm3/Min. – abhängig von der Viskosität.
Genauigkeit (3 cP) ± 0,2 % des Messwerts über einen 200:1 Bereich
Maximaler Betriebsdruck: 500 bar (7.250 psi)
Verdrängung: 0,3 cm3/U.
Gewicht: 0,9 kg
Empfohlene Filtrierung: 5 μ
Anschlussgröße: Rohrfitting (1/4” oder 6 mm)
Fluide: überwiegend nicht-wässrige, organische Flüssigkeiten
Abmessungen: Ø 57 mm x 105 mm hoch (Ø 2,3” x 4,1” hoch)

VERWENDETE MATERIALIEN

Gehäuse: Oberfl ächengehärteter Edelstahl, Typ 316
Kolben: Oberfl ächengehärteter Edelstahl, Typ 316
Kurbelwelle: Edelstahl, Typ 316
Hybridwälzlager: Keramikkugeln mit Lagerringen aus korrosionsbeständigem Edelstahl
O-Ringe: Viton®- Standard, Perfluoro-Elastomer - Option

SENDERVARIANTEN (je nach Modellnr.)
Kompatibilität:
CE-Kompatibilität zertifi ziert, explosionssichere Ausführung verfügbar mit ATEX/IECEx II 2 G Ex db IIB Tx Gb sowie UL, cUL Zertifizierung für Klasse 1, Division 1, Gruppen C und D, Tx

Modell:  P001 Frequenz
Ausgangssignal: 5 V GS einphasig — Standard (typischer k-Faktor, 12.000 Impulse/cm3) Quadratur-Rechtecksignal — optional (typischer k-Faktor, 24.000 Impulse/cm3) Stromverbrauch (einphasig) — optional
Anforderungen an die Stromversorgung: 5 - 26 V GS bei 30 mA
Anforderungen an den Einsatzort: -40 °C bis 80 °C (einteilig — zweiteilig bis 110 °C)
Temperaturmessbereich für Flüssigkeiten (bei 20 °C Umgebungstemperatur): -40 °C bis 90 °C (Standardmodell)
 -40 °C bis 155 °C (zweiteiliges, für hohe Temperaturen ausgelegtes Modell)
-40 °C bis 225 °C (zweiteiliges, für ultrahohe Temperaturen ausgelegtes Modell)

ModellP001 Analog    
Ausgangssignal: Beliebiger Bereich von ± 10 V oder ± 20 mA Linearisiert und befeuchtet mit Schutz gegen Signalzittern Genau bis auf 2 mV oder 4 μA
Anforderungen an die Stromversorgung Zwei Modelle: 12 V GS bei 90 mA, 24 V GS bei 45 mA
Anforderungen an den Einsatzort -40 °C bis 80 °C (einteilig – zweiteilig bis 110 °C)
Gemessener Temperaturbereich für Flüssigkeiten (basierend auf 20 °C Umgebungstemperatur): -40 °C bis 90 °C (Standardmodell)
 -40 °C bis 155 °C (zweiteiliges, für hohe Temperaturen aus gelegtes Modell)
 -40 °C bis 225 °C (zweiteiliges, für ultrahohe Temperaturen ausgelegtes Modell)

 

Typischer Druckabfall